25. November 2022

Diagnostik und Therapie infektiöser Durchfallerkrankungen

Der folgende Online-Vortrag zum Thema „Diagnostik und Therapie infektiöser Durchfallerkrankungen“ von Dr. med. Alexander Amann fand zum Internistentag Berlin/Brandenburg initiert vom BDI, dem Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten statt.
10. August 2022

Ernährungsmuster bestimmen das Risiko für Divertikulitis

Die meisten Patienten mit einer unkomplizierten Divertikulitis können ambulant behandelt werden, bei einigen seien zudem zunächst keine Antibiotika notwendig.
9. Juni 2022

GERD: Fundoplicatio wirkt langfristig – unabhängig von der Operationstechnik

Die meisten Patienten mit einer unkomplizierten Divertikulitis können ambulant behandelt werden, bei einigen seien zudem zunächst keine Antibiotika notwendig.
9. Juni 2022

Covid19 verändert Screening und Outcome von Darmkrebs in Schweden

Die meisten Patienten mit einer unkomplizierten Divertikulitis können ambulant behandelt werden, bei einigen seien zudem zunächst keine Antibiotika notwendig.
15. Februar 2022

Neue klinische Leitlinie Divertikulitis

Die meisten Patienten mit einer unkomplizierten Divertikulitis können ambulant behandelt werden, bei einigen seien zudem zunächst keine Antibiotika notwendig.
13. Dezember 2021

Der Reizdarm – Online-Vortrag beim Internistentag Berlin/Brandenburg

Der folgende Online-Vortrag zum Thema „Reizdarm – Gibt es das überhaupt und was ist sinnvoll/notwendig in Diagnostik und Therapie“ von Dr. med. Wolfgang Spitz fand zum Internistentag Berlin/Brandenburg initiert vom BDI, dem Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten statt.
19. Oktober 2021

Einflüsse von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) der Mutter auf die Gesundheitsverläufe der Kinder

Eine Kohortenstudie an 1000 Kindern von Müttern mit CED bestätigt, dass eine Exposition mit Tumor-Nekrose-Faktor-Antikörpern oder Thiopurinen in utero keinen Einfluss auf deren Gesundheitsverläufe während der ersten 5 Lebensjahre hat.
19. Oktober 2021

STIKO empfiehlt COVID-19-Auffrischungs­impfung für Immungeschwächte

Die Ständige Impfkommission (STIKO) wird eine Coronaauffrischungsimpfung für Menschen mit geschwächtem Immunsystem empfehlen.
18. Oktober 2021

EMA gibt grünes Licht für Auffrischungs­impfungen mit Biontech-Vakzin

Die Europäische Arzneimittelbehörde hat Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus mit dem Biontech-Impfstoff genehmigt. Eine Booster-Impfung mit dem Coronavakzin des Mainzer Unternehmens und seines US-Partner Pfizer komme für Menschen ab 18 Jahren in Betracht.
Freitag 2.12.2022

Am Freitag 2.12.2022 schließt die Praxis bereits um 13 Uhr !

Powered by