GERD: Fundoplicatio wirkt langfristig – unabhängig von der Operationstechnik
9. Juni 2022

Ernährungsmuster bestimmen das Risiko für Divertikulitis

In den letzten Jahrzehnten ist das
Risiko, eine Divertikulitis zu entwi-
ckeln, stark gestiegen. Dies wird einem
veränderten Lebensstil und geänder-
ten Ernährungsgewohnheiten zuge-
schrieben. Vor allem die geringere
Aufnahme von Ballaststoffen gilt als
verantwortlich. Eine prospektive Ko-
hortenstudie analysierte zwei generel-
le Ernährungsmuster und deren mögli-
che Assoziation mit einem erhöhten
Divertikulitis-Risiko.
Die Studie wurde mit 46 295 männli-
chen Teilnehmern der US-amerikanischen
Health Professionals Follow-Up Study
durchgeführt. Die Männer machten initial
detaillierte Angaben zu medizinischen
und ernährungsbezogenen Fragen. Die
gesundheitlichen Informationen wurden
alle 2 Jahre, die nahrungsbezogenen alle 4
Jahre aktualisiert (von 1986 bis 2012). Die
Teilnehmer wiesen zu Studienbeginn we-
der eine Divertikulitis noch eine Divertiku-
lose auf. Der primäre Endpunkt war das
Auftreten einer Divertikulitis.
Die Ernährungsgewohnheiten ermittelte
man anhand des food frequency question-
naires (FFQs). Außerdem wurde der Alter-
native Healthy Eating Index (AHEI) ange-
wandt, eine modifizierte Version des
Healthy Eating Index, der laut Experten-
meinung das optimale Ernährungsver-
halten für eine Krankheitsprävention
repräsentiert. Mithilfe einer Hauptkompo-
nentenanalyse ließen sich zwei hauptsäch-
liche Ernährungsmuster unterscheiden:
das prudent-diet- und das western-diet-
Ernährungsmuster. Prudent-diet ist cha-
rakterisiert durch den Verzehr von Obst,
Gemüse, Vollkornprodukten, Fisch und
weißem Fleisch. Vertreter der western-
diet nehmen dagegen vermehrt rotes
Fleisch, fette, frittierte und verarbeitete
Produkte, Süßigkeiten sowie Nahrung mit
ausgemahlenem Getreide zu sich.
Während der Beobachtungszeit von ins-
gesamt 894 468 Personenjahren traten
1063 Divertikulitis-Ereignisse auf. Nach
der Adjustierung weiterer Risikofaktoren
(z. B. Rauchen, hoher BMI, Medikamenten-
einnahme) zeigte sich, dass ein höherer
western-diet-score mit einem höheren
Divertikulitis-Risiko assoziiert war. So hat-
ten Männer mit Werten in der höchs-
ten Quintile des western-diet-scores ein
multivariates Hazard Ratio (HR) von 1,55
(95 %-CI: 1,20 – 1,99) für Divertikulitis im
Vergleich zu Männern in der niedrigsten
Quintile (HR 1,0). Dagegen wiesen Perso-
nen mit höherem prudent-diet-score ein
niedrigeres Risiko auf als Personen mit
niedrigem Score (5. Quintile: HR 0,74;
95 %-CI: 0,60 – 0,91 vs. 1.Quintile: HR 1,0).
Personen mit hohem AHEI-score zeigten
ebenfalls ein niedrigeres Divertikulitis-Risi-
ko (HR 0,67; 95 %-CI: 0,55 – 0,82).
Die Assoziation zwischen Ernährungsmus-
tern und Divertikulitis beruhte insbeson-
dere auf dem Verzehr von Ballaststoffen
bzw. rotem Fleisch. Zudem war die Ernäh-
rung der zurückliegenden 1 bis 4 Jahre –
vor allem bei der western-diet – stärker
mit dem Risiko einer Divertikulitis assozi-
iert als die langfristigen (kumulativen)
Nahrungsgewohnheiten.

FAZIT: Die western-diet ist mit einem erhöh-
ten Risiko für Divertikulitis assoziiert,
eine unausgewogene Ernährung zählt
zu den Risikofaktoren einer Divertikulitis. Eine Ernährung mit prudent-diet geht mit einem geringeren Risiko einher. Da das
Risiko maßgeblich durch die Ernäh-
rung (mit rotem Fleisch bzw. Ballast-
stoffen) der letzten Jahre bestimmt
wird, schlussfolgern die Autoren,
dass kurzfristige Diät-Interventionen
das Risiko für Divertikulitis verringern
können.
Strate LL et al. Western Dietary Pattern Increases,
and Prudent Dietary Pattern Decreases, Risk of
Incident Diverticulitis in a Prospective Cohort
Study. Gastroenterology 2017; 152: 1023–1030

Zietiert aus 620 Z Gastroenterol 2017; 55

Wir suchen Verstärkung für unser Team!
Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Wir suchen ab sofort eine medizinische Fachangestellte (m/w/d) für unsere gastroenterologische Praxis in Berlin Zehlendorf!

Bitte bewerben Sie sich unter muessig@praxis-spitz-kollegen.de.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Fenster schließen